Montag, 7. Januar 2013

Ein Ausflug ins Spa-radies


Ich bin Spa-überreif. Wenn man in einem Wintersportort lebt und in der Hotellerie arbeitet, sind die Weihnachtsferien eher nicht so auf der erholsamen Seite... Es gibt also momentan für mich kaum eine schönere Vorstellung, als in dem Auge wohltuender Umgebung massiert und gepampert zu werden. Leider ist dieses Spa überhaupt nicht um die Ecke, sondern in Stuttgart. Aber ganz brillant, die Idee: Im Mama Spa - der Name lässt es vermuten - können sich Kids bis zum 4. Geburtstag im "Minimee"-Bereich austoben, während es sich la mama gutgehen lässt. Bei Buchung von Spa-Aufenthalt, Treatment oder Yoga-Kurs sogar gratis. Und einen hübschen Laden namens Tante Emma wo es Wellness-Sachen und "Kinderglücklichmach-Masterpieces" ist da auch noch. I like like like. Sollte es in jeder Stadt geben, sowas. Stuttgart, bald besuch ich dich!


Kommentare:

glomerylane hat gesagt…

Das mamaspa ist wirklich toll. Ich wohne in Stuttgart, nutze es aber viel zu wenig! Magst du dich melden, wenn du herkommst? Liebe Grüße, inga

priska hat gesagt…

Das mach ich gern! Die Girls vom Spa haben sich schon gemeldet und mich inkl. Kids eingeladen - aber eben, schon noch ein Reisli bis dahin...